Vergleichende Evaluierung der Sensitivität von SARS-CoV-2-Antigenschnelltests Comparative evaluation of the sensitivities of SARSCoV-2 antigen rapid tests

Welche Antigentests bei Omikron? Die U.S. Food and Drugs Administration (FDA) hat mitgeteilt, dass erste Studien in den USA für zumindest einige der SARS-CoV-2-Antigentests eine zu geringe Empfindlichkeit (Sensitivität) beim Nachweis der Omikron-Variante andeuten. Das Paul-Ehrlich-Institut hatte im Rahmen seiner vergleichenden Evaluierung der Sensitivität von SARS-CoV-2-Antigenschnelltests in Deutschland angebotene Antigentests für Omikron Sensitivität untersucht. Die große Mehrheit der 245 Antigentests, die bis zum 14.12.2021 untersucht wurden, weisen das Nukleo-Protein (N-Protein) des Coronavirus nach. Die Mutationen der Omikron-Variante betreffen aber primär das S-Protein. Auf der Grundlage der aktuellen Datenlage geht das Paul-Ehrlich-Institut davon aus, dass die allermeisten der in Deutschland angebotenen und positiv bewerteten Antigentests eine Omikron Infektion nachweisen können. (Quelle: https://www.pei.de/DE/newsroom/hp-meldungen/2021/211230-antigentests-omikron-variante.html)

Hier finden Sie die Liste zu der Vergleichenden Evaluierung der Sensitivität von SARS-CoV-2 Antigentests für Omikron:

https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/evaluierung-sensitivitaet-sars-cov-2-antigentests.pdf?__blob=publicationFile&v=76

 

Bei ZWZ Medical können Sie Antigentests für Omikron kaufen. Sowohl in kleinen und auch großen Mengen. Bei Anfragen größer als die im Shop angebotenen Mengen, wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an info@zwz-medical.de oder rufen uns an unter 06142.9613-044.

Jetzt Antigentests für Omikron kaufen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.